Typ 14 Fahrradständer

Herkömmlicher Fahrradständer, der sich zur Erweiterung vorhandener Fahrradstellflächen eignet (insbesondere an Schulen).

Da die Fahrradlenker gehalten werden, besteht keine Gefahr für schmale Reifen.

Durch Abstände von 40 cm eignet sich dieser Ständer bestens für Bereiche mit begrenztem Platzangebot, in denen möglichst viele Fahrräder untergebracht werden müssen.

Materialien:
– feuerverzinkter Stahl
– Bügel: Rundstahl, 12 mm
– Streben: Rohr, Ø 33 mm
– Klemmvorrichtung: Ø 33 mm
– Muffenrohr: Ø 37,1 mm
– Haken für Wandanbringung: Ø 19 mm

Ausführungen:
Befestigung:
– Eingießen
– Wandanbringung
– Bodenanker

Platzierung der Arme:
– ein- oder beidseitig
– Einseitige Anordnung: 40 cm Abstand zwischen den Armen
– Doppelseitige Anordnung: 20 cm Abstand zwischen den Armen

– Zahl der Stellplätze: je nach Wunsch
– Anzahl zwischen den Pfosten (Bodenbefestigung): 4 (einseitig) bzw. 8 (doppelseitig)

Die Länge lässt sich nach Bedarf anpassen.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Produktblatt.