JF/HH Fahrradschuppen

Unterstand mit moderner Formgebung, hier in einer Ausführung mit Dachrinne. Die Seiten sind mit Metallgitterplatten bekleidet. Alle Teile sind feuerverzinkt.

Soll er als Fahrradunterstand dienen, empfiehlt sich die Ausstattung mit Fahrradständern der Modelle HH/20 oder CO/5.

Der Unterstand lässt sich bedarfsgerecht zusammensetzen, z. B. als Unterstand für Fahrräder, Wertstoff-Container, Mopeds usw.

Materialien:
– Pfosten: Ø 114 mm
– Pfetten: Stahlrohr, 50 x 100 mm
– Sparren: Stahlrohr, 30 x 60 mm
– Giebel/Seiten: Lochplatten (1,5 mm) bzw. nach Kundenwunsch
– Rahmen: Stahlrohr, 20 x 40 mm
– Dach: Flache Stahlplatte (1,5 mm), Polycarbonat-Platte (4 mm) oder 2-lagige Thermoplast-Platte (8 mm)
– Band: Aluminium, 50 x 5 mm
– Fundament: Betonfundament, Ø 40 x 90 cm (vor Ort zu gießen)

Ausführungen:
– Abstand zwischen den Pfosten: max. 4,0 m (Gesamtlänge nach Wunsch)
– Standardbekleidung: feuerverzinktes Metallgitter. Auf Wunsch sind Sonderausführungen lieferbar.
– Ist mit Schiebetür(en) lieferbar, auf Wunsch abschließbar.
– Ausstattung mit Zinkdachrinne auf Wunsch
– Wie auf der Abbildung zu sehen, lässt sich das Modell unterschiedlich kombinieren, z. B. als doppelseitiger Unterstand, ggf. mit Tür

Verwendungsmöglichkeit:
– Als Unterstand für Fahrräder, Mopeds, Kinderwagen, Abfallbehälter usw.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Produktblatt.